Agility-Turnier mit Zuschauern

Erfreuliche News aus der Agility-Branche unseres Vereins: Wir veranstalten ein Turnier! Und zwar mit Zuschauern. Wir haben alle wichtigen Informationen für Euch auf einer extra angelegten Webseite zusammengefasst, folgt einfach diesem Link: https://www.agility-turnier.de/

Auf der Seite könnt Ihr auch direkt melden!

Natürlich organisiert sich so ein Turnier nicht von alleine, daher suchen wir noch Helfer. Bei Interesse, haben wir hier ein Formular für Helfer vorbereitet: https://bit.ly/3BAMKsD

Nach der aktuellen Einstufung in die Inzidenzklasse 1 des ganzen Landes drohen uns als Außensportveranstaltung aktuell noch keine Einschränkungen. Ab dem 27. August soll für jede Außenveranstaltung keine Begrenzung der Teilnehmer und bis zu 25.000 Zuschauer erlaubt sein. Dieses Datum kann sich natürlich noch ändern, bisher sind wir aber zuversichtlich, dass bis dahin genügend Menschen vollständig geimpft sind und wir eine möglichst normale Veranstaltung durchführen können. Selbst in der Inzidenzstufe 2 sind noch bis 1.000 Zuschauer erlaubt. Wir erwarten, diese Zahl nicht zu erreichen.

Trotzdem haben wir uns natürlich ein paar Gedanken gemacht und ein Hygienekonzept entworfen, das bis zum Turnier selbst noch ausgebaut wird. Nur soviel schonmal vorweg: ein negativer Test wird bestimmt nötig für alle nicht vollständig Geimpften 😉

Noch ein Hinweis für Teilnehmer und Zuschauer aus Gebieten, die die deutsche Regierung als Hochrisikogebiet einstuft (https://www.rki.de/risikogebiete):
Bitte beachtet die aktuellen Quarantäne-Pflichten (zum Zeitpunkt dieser News 10 Tage aus den Niederlanden)!

Wir freuen uns auf Euch alle und hoffen, dass unser Turnier tatsächlich so über die Bühne geht, wie wir es geplant haben.
Tobias, Tatiana und das Agi-Team

+++SOS+++ +++Spendenaufruf für Sammy Altendorf +++

Es geht um den Hund von Günter Altendorf (mit Uhu Einstein), viele kennen ihn und Brigitte (Sancho) vom Mittelaltermarkt.

Sammy, der Hund von Günter ist gestern, 15.07.2021 von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden! Es hat niemand Schuld, außer der Autofahrer, der sich (natürlich) aus dem Staub gemacht hat! 😢

Brigitte fuhr gestern mit einer Freundin und Sammy zur Tierklinik nach Hannover, nachdem die Tierklinik in Rostock sagte, dass sie keine Kapazitäten haben, um Sammy zu operieren.
(Zur Erklärung: Brigitte und Günter sind bei einem Mittelalterfest in Dierhagen. (Das Ostseebad Dierhagen ist eine Gemeinde nordwestlich von Ribnitz-Damgarten im Landkreis Vorpommern-Rügen, deswegen TK Rostock und jetzt TK Hannover!)
Sein Becken/Hüfte sind gebrochen und auch seine Rute, 😢 aber…. er konnte stehen und seine Blase ist unverletzt! (y)

Nun unsere Frage/Bitte/Anliegen:
Wer könnte den beiden etwas Geld spenden, damit die OP von Sammy gesichert ist?

Wir sind ein wunderbarer Hundeverein mit wundervollen Menschen, das weiß ich und es haben auch schon viele Mitglieder gespendet, aber es wird jeder Cent gebraucht!
Vorab dafür ein ganz herzliches DANKESCHÖN !

Ich habe zu Brigitte und Günter gesagt, dass wir sicher Menschen haben, die für Sammy spenden würden und daher mein Aufruf an Euch/an uns!
Wer etwas geben kann/möchte, überweist es bitte auf

PayPal Link: https://paypal.me/pools/c/8BcMkRCVWP

Wer kein PayPal hat, kann auch auf unser
Vereinskonto IBAN DE19 3205 0000 0002 4261 61 mit dem Hinweis „Spende für Sammy Altendorf“ spenden, oder in die aufgestellte Spendendose auf dem Hundeplatz.

Ich danke Euch jetzt schon einmal ganz herzlich und drücke Sammy für die OP alle Daumen (y) und Pfoten ❤ Ich denke, dass sich jeder von Euch in die beiden hineinversetzen kann! 😢

Update: 16.07.2021 Liebe Grüße von Brigitte und Günter, sie sind überwältigt von eurer Hilfsbereitschaft und DANKEN euch Allen von Herzen ❤ Sammy wird heute operiert!
Aber … es werden noch weitere Spenden dringend benötigt!

Sobald ich Neuigkeiten habe, werde ich berichten! 😊 Nochmals auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön! ❤😍👍😘❤
Liebe Grüße
Eure Gabi 😘

FREILAUF u. andere Lockerungen


Liebe Hundefreunde,

wie Ihr alle wisst, sind die Inzidenz-Werte in letzter Zeit stetig gefallen. Damit das auch so bleibt, bitten wir weiterhin darum, vorläufig auf dem Gelände Eure Maske zu tragen.

Aber… wir bieten Euch, zusätzlich zum bestehenden Nachmittagstraining ab 01.06.2021, folgendes an:

Mo, Mi, Fr vormittags 11-13h TRAINING und…

Die, Do 11-13h FREILAUF!

Ein Anmeldung ist ZWINGEND ERFORDERLICH!!!!!

Ab Samstag, 12.06.2021 übernimmt Martin, immer Samstags, die Aufsicht für den Freilauf in der Zeit von 10.30-12h! Es ist weiterhin notwendig, dass Ihr Euch in die ausliegenden Listen eintragt und es ist großen Wert auf die Einhaltung der Maskenpflicht zu legen!
Kaffee und Kaltgetränke können leider noch nicht ausgegeben werden, aber, wenn wir uns weiter an die Vorgaben halten, wird das sicherlich auch bald wieder möglich sein!

In diesem Sinne! Bleibt gesund!
Wir sehen uns! 🙂

Neue Verhaltensregeln + Öffnung des Platzes!

Liebe Mitglieder,

wir haben endlich den lang ersehnten Brief bekommen, dass wir unseren Platz wieder öffnen dürfen! Deshalb werden wir (unter den u.a. Vorgaben!) offiziell den Trainingsbetrieb ab dem kommenden Montag (01.03.2021) wieder aufnehmen.

Allerdings werden wir ein paar Maßnahmen treffen müssen, damit der Betrieb nicht den Regeln des Landes und der Stadt widerspricht. So wird es eine Pflicht zur Alltagsmaske geben (nur in Ausnahmefällen darf man ausschließlich das Training -Agility/Obedience- kurz ohne Maske durchführen) und wir werden die Standplätze an den Seiten etwas auseinanderziehen (wir haben Sperrzonen eingerichtet).

Der Zugang zum Platz ist beschränkt, das bedeutet, dass ihr euch
1) vorher anmelden und
2) nochmal melden müsst, wenn ihr am Tor seid, damit der Trainer Euch aufschließen kann.

Bringt am Besten auch noch einen eigenen Stift mit für die Anwesenheitsliste. Diese ist bitte vollständig, leserlich und richtig auszufüllen. Bei einem einzigen Verstoß kann bereits die Platzschließung drohen!

Zusätzlich gilt natürlich auch die Corona-Schutzverordnung auf unserem Platz. Also haltet bitte Abstand, folgt den Regeln und seid FREUNDlich!

Hier noch einmal die vollständigen Nutzungsbedingungen der Stadt Viersen:

Nutzungsregeln-Sport-Stadt-Viersen-ab-25.02.21

Wir freuen uns schon alle, Euch ab Montag wiederzusehen!

*** UPDATE *** Schließung des Platzes vom 02.11. bis voraussichtlich 14.02.2021

Liebe Mitglieder/innen,

ich musste das Datum leider korrigieren 🙁
Nur die Hoffnung nicht aufgeben. Bleibt bitte alle gesund!

Leider hat der Lockdown Light nicht den nötigen Erfolg gebracht.
Die Infektions- und leider auch die Todesfälle nehmen immer noch zu. Das Virus hat mittlerweile auch einige meiner Bekannten erreicht und ich denke, dass fast jeder von euch jemanden persönlich kennt, der das Virus hat/hatte oder zumindest schon in Quarantäne musste. Daher müssen wir weiter vernünftig sein und uns auf virtuelle Treffen beschränken… auch wenn es uns allen noch so schwer fällt.

Unser Trainingsbetrieb und natürlich auch unser beliebter Freilauf ist bereits seit Montag, dem 02.11.2020 eingestellt und unser Platz geschlossen!

Wir hoffen, wie bei der 1. Schließung, auf Euer aller Verständnis, Unterstützung und Zusammenhalt in unserer guten Vereinsgemeinschaft zu dieser schwierigen Situation.


Allen meinen Dank und viel Gesundheit in dieser Zeit des unsicheren Abwartens!

Nutzt diese Zeit dazu etwas Theorie und Praxis mit Euren Hunden zu Hause zu erarbeiten.

Ich habe auf meinem YouTube Kanal https://youtube.com/channel/UC_dnDy5nYSHsr-dnoYe5CgA ein paar Videos hochgeladen und wenn ihr Zeit und Lust habt, könnt ihr ja mal reinschauen. Es ist nicht professionell, aber vielleicht hilft es euch, ein paar Anregungen zu bekommen.

Hier findet Ihr die wichtigsten Fakten für NRW
https://www.land.nrw/de/media/galerie/die-wichtigsten-fakten

Mit freundlichen Grüßen, bis bald und bleibt gesund!

Eure Gabi Schneider-Freund
1.Vorsitzende FREUNDliche Hunde Viersen e.V.

Schließung des Platzes vom 02.11. bis voraussichtlich 20.12.2020

Liebe Mitglieder/innen,
leider ist das eingetreten, was wir schon befürchtet haben… wir müssen unseren Trainingsbetrieb und natürlich auch unseren beliebten Freilauf bereits ab Montag, 02.11.2020 einstellen und unseren Platz schließen! Nach den neuesten Vorgaben gilt diese neue Regelung vorläufig bis zum 20.12.2020.
Wir hoffen, wie bei der 1. Schließung, auf Euer aller Verständnis, Unterstützung und Zusammenhalt in unserer guten Vereinsgemeinschaft zu dieser schwierigen Situation.
Wir hoffen, dass sich die Lage dadurch verbessert und wir im Januar wieder das aktive Training anbieten und den Freilauf anbieten können.
Allen meinen Dank und viel Gesundheit in dieser Zeit des unsicheren Abwartens!
Nutzt diese Zeit dazu etwas Theorie und Praxis mit Euren Hunden zu Hause zu erarbeiten
Mit freundlichen Grüßen, bis bald und bleibt gesund!
Eure Gabi Schneider-Freund
1.Vorsitzende
FREUNDliche Hunde Viersen e.V.

Agility ohne BH – Ein Nachruf

Am letzten Sonntag ging unser Turnier „Agility ohne BH“ über die Bühne. Ein freudiges Event mit vielen netten Leuten und einigen sehr schönen Momenten. Dafür schonmal ein großes Dankeschön an alle Helfer und Teilnehmer!

Das Wetter hat auch mitgespielt und uns einen trockenen Turniertag mit trockener (leicht improvisierter) Siegerehrung beschert. Aufgrund einiger Digitalisierungsprobleme sind wir allerdings noch ein paar Dinge schuldig geblieben, die ich hiermit nachreichen möchte.

Da wären zum Einen die Links zu gemachten Fotos:
(c) Ralf Meininghaus: https://photos.app.goo.gl/qCxLNwNaecZS4AHn6
(c) Susanne Jansen: https://cewegroup-my.sharepoint.com/:f:/g/personal/susanne_jansen_cewe_de/EoTjSgfuIX9HqReWczH9Y14Bh9-C1SRjAciQm0XulEPYHQ?e=rx2pOQ

Ein paar von Susannes Fotos habe ich kommentiert, das Ergebnis dieser Hirndünstungen findet Ihr hier:

Außerdem fehlen noch die Ergebnisse in schriftlicher Form:

2020-10-11_Agility-ohne-BH_AgilityRun

2020-10-11_Agility-ohne-BH_JumpingRun

2020-10-11_Agility-ohne-BH_BlackjackRun

Ich hoffe, dass das nun alle Dinge sind, die noch offen standen.
Wir planen für das kommende Frühjahr ein Folgeturnier (mehr Informationen kommen bald). Wer ein schönes Motto hat, darf mir gerne eine Mail schreiben, wir nehmen noch Vorschläge an!

Bis dahin, bleibt gesund und munter!
Tobias, Gabi & das FREUNDliche Agi-Team

Agility ohne BH (Turnier)

Zum Ende der diesjährigen Saison, die aufgrund der wütenden Pandemie für viele recht spärlich ausgefallen ist, wollen wir nochmal mit einem kleinen Turnier aufwarten. Das Motto ist „Agility ohne BH“! Natürlich dürfen auch Teams mit BH laufen, wir wollen ja niemanden ausgrenzen.

Für Essen und Trinken ist gesorgt, unsere kleine Party wird einen Grillmeister featuren. Außerdem halten wir Kuchen und Getränke bereit. Wer trotzdem eigene Getränke mitbringen möchte, darf dies natürlich gerne tun, nur nicht in Glasflaschen (Verletzungsgefahr).

Entgegen einigen Befürchtungen wird unser Turnier nicht mit einem „18+“-Label versehen, kleine Hunde (und Menschen) sind also ebenfalls herzlich willkommen.

Veranstaltungsdaten: http://freundlichehunde-viersen.de/event/agility-turnier-2020-2/
Anmeldung unter: https://form.jotform.com/202563800624348
Helfer werden gesucht unter: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1agSr8LSvbMR85evxKNYyL-1jfTsLLm7fSAHCQvthQWM/edit?usp=sharing

Corona-Update ab 01. Juli 2020

Liebe Mitglieder/innen,
es gibt neue Regeln und damit auch Lockerungen der Landesregierung!

Ab Mittwoch, 01. Juli 2020 dürfen wir mit max. 30 Teilnehmern pro Trainer trainieren! (Die Gruppen sind aber natürlich kleiner!)

– es gibt daher auch wieder einen kontrollierten Freilauf/spielen/trainieren des
Sozialverhaltens,

– unter den bestehenden Corona-Regeln, d.h.

* 1,5 m Mindestabstand
* Anwesenheitslisten müssen geführt werden!

Ich freue mich sehr darauf, Euch bald ALLE wiederzusehen! Scheut Euch nicht! Wenn wir alle ein bisschen auf diese Regeln achten, wird es auch nicht zu Ansteckungen kommen! 🙂

Wir freuen uns auf Euch!

Liebe Grüße
Euer Team der FREUNDlichen Hunde Viersen e.V.

Regeln zum Corona-Training

Eine vorherige Anmeldung zum Training ist nicht mehr zwingend notwendig!

Regeln für den Trainingsbetrieb während der Corona-Pandemie

Wir bitten alle unsere Mitglieder dringend um Einhaltung, damit wir auch weiterhin an Lockerungen teilnehmen können:

  • Kein Körperkontakt (Händeschütteln, Umarmungen etc.)
  • Bitte täglich in die ausliegenden Listen eintragen!
  • Einhaltung der Hygieneregeln (Handhygiene, Nies- und Hustenetikette – Armbeuge)
  • Am Platzeingang, sowie auf den Toiletten befinden sich Desinfektionsmittelspender
  • Abstand halten, mindestens 1,5m. Das gilt auf der kompletten Platzanlage incl. Parkplatz.

Die Trainer teilen die Gruppen ein.

Den Trainern obliegt es, für ihre Trainingseinheiten verschärfte Regelungen einzuführen. (z.B. tragen von Mundschutz beim Auf- und Abbau oder während der Wartezeit. Das dient zum Selbstschutz der Trainer)

Es dürfen, unter Einhaltung der Abstandsregel, max. 5 Personen das Vereinsheim betreten.

Bei Nichteinhaltung der Vorgaben sind die Trainer berechtigt, die entsprechenden Personen der Platzanlage zu verweisen.

Wir möchten darauf hinweisen, dass wir uns immer noch in einer Krisenzeit befinden und auch beim geselligem Kaffee trinken und Zusammensitzen der Mindestabstand eingehalten werden muss!


Wir freuen uns auf Euch!
Euer FREUNDliches Team

Wiederaufnahme des Trainings

Ab Dienstag, 12.05.2020 beginnt wieder unser Training!
Es findet noch KEIN FREILAUF statt!!! Vormittags könnte ich allerdings Training anbieten!
Bitte meldet Euch verbindlich (bei Eurem jeweiligen Trainer) zu einem Tag und Uhrzeit an, da wir die Gruppen klein halten müssen!
Ich bitte Euch, im Eingangsbereich (geteerte Fläche) Eure Gesichtsmasken zu tragen. Nach dem jeweiligen Training, also nach 1 Stunde bitte ich Euch, das Gelände wieder zu verlassen.
Es werden noch keine Heiß- und Kaltgetränke angeboten!
Die Toiletten werden abgeschlossen bleiben!
Wir freuen uns alle sehr, endlich wieder trainieren und Euch und Eure Hunde wiedersehen zu können!
Ich hoffe, dass ich nichts vergessen habe!
Liebe Grüße

Eure Gabi & das FREUNDliche Team

Schließung des Platzes bis zum 19.04.2020

Liebe Mitglieder,

es fällt mir sehr, sehr schwer aber wir werden den Freilauf und Trainingsbetrieb einstellen müssen.

Ab Montag den 16. März bis zum 19. April 2020. (Samstag,14.03. ist noch einmal Freilauf und das angesagte Training!)

Wir erwarten euer aller Verständnis, Unterstützung und Zusammenhalt in unserer guten Vereinsgemeinschaft zu dieser schwierigen Situation.

Sollte sich die Lage verbessern, werden wir sofort, und das auch gerne wieder früher, das aktive Training anbieten.

Allen meinen Dank und viel Gesundheit in dieser Zeit des unsicheren Abwartens!
❤🍀🐞
Nutzt diese Zeit dazu etwas Theorie und Praxis mit Euren Hunden zu Hause zu erarbeiten.

Mit (Hunde-)FREUNDlichen Grüssen

Eure Gabi Schneider-Freund
1.Vorsitzende
FREUNDliche Hunde Viersen e.V.