Agility-Turnier mit Zuschauern

Erfreuliche News aus der Agility-Branche unseres Vereins: Wir veranstalten ein Turnier! Und zwar mit Zuschauern. Wir haben alle wichtigen Informationen für Euch auf einer extra angelegten Webseite zusammengefasst, folgt einfach diesem Link: https://www.agility-turnier.de/

Auf der Seite könnt Ihr auch direkt melden!

Natürlich organisiert sich so ein Turnier nicht von alleine, daher suchen wir noch Helfer. Bei Interesse, haben wir hier ein Formular für Helfer vorbereitet: https://bit.ly/3BAMKsD

Nach der aktuellen Einstufung in die Inzidenzklasse 1 des ganzen Landes drohen uns als Außensportveranstaltung aktuell noch keine Einschränkungen. Ab dem 27. August soll für jede Außenveranstaltung keine Begrenzung der Teilnehmer und bis zu 25.000 Zuschauer erlaubt sein. Dieses Datum kann sich natürlich noch ändern, bisher sind wir aber zuversichtlich, dass bis dahin genügend Menschen vollständig geimpft sind und wir eine möglichst normale Veranstaltung durchführen können. Selbst in der Inzidenzstufe 2 sind noch bis 1.000 Zuschauer erlaubt. Wir erwarten, diese Zahl nicht zu erreichen.

Trotzdem haben wir uns natürlich ein paar Gedanken gemacht und ein Hygienekonzept entworfen, das bis zum Turnier selbst noch ausgebaut wird. Nur soviel schonmal vorweg: ein negativer Test wird bestimmt nötig für alle nicht vollständig Geimpften 😉

Noch ein Hinweis für Teilnehmer und Zuschauer aus Gebieten, die die deutsche Regierung als Hochrisikogebiet einstuft (https://www.rki.de/risikogebiete):
Bitte beachtet die aktuellen Quarantäne-Pflichten (zum Zeitpunkt dieser News 10 Tage aus den Niederlanden)!

Wir freuen uns auf Euch alle und hoffen, dass unser Turnier tatsächlich so über die Bühne geht, wie wir es geplant haben.
Tobias, Tatiana und das Agi-Team

Neue Verhaltensregeln + Öffnung des Platzes!

Liebe Mitglieder,

wir haben endlich den lang ersehnten Brief bekommen, dass wir unseren Platz wieder öffnen dürfen! Deshalb werden wir (unter den u.a. Vorgaben!) offiziell den Trainingsbetrieb ab dem kommenden Montag (01.03.2021) wieder aufnehmen.

Allerdings werden wir ein paar Maßnahmen treffen müssen, damit der Betrieb nicht den Regeln des Landes und der Stadt widerspricht. So wird es eine Pflicht zur Alltagsmaske geben (nur in Ausnahmefällen darf man ausschließlich das Training -Agility/Obedience- kurz ohne Maske durchführen) und wir werden die Standplätze an den Seiten etwas auseinanderziehen (wir haben Sperrzonen eingerichtet).

Der Zugang zum Platz ist beschränkt, das bedeutet, dass ihr euch
1) vorher anmelden und
2) nochmal melden müsst, wenn ihr am Tor seid, damit der Trainer Euch aufschließen kann.

Bringt am Besten auch noch einen eigenen Stift mit für die Anwesenheitsliste. Diese ist bitte vollständig, leserlich und richtig auszufüllen. Bei einem einzigen Verstoß kann bereits die Platzschließung drohen!

Zusätzlich gilt natürlich auch die Corona-Schutzverordnung auf unserem Platz. Also haltet bitte Abstand, folgt den Regeln und seid FREUNDlich!

Hier noch einmal die vollständigen Nutzungsbedingungen der Stadt Viersen:

Nutzungsregeln-Sport-Stadt-Viersen-ab-25.02.21

Wir freuen uns schon alle, Euch ab Montag wiederzusehen!

Agility ohne BH (Turnier)

Zum Ende der diesjährigen Saison, die aufgrund der wütenden Pandemie für viele recht spärlich ausgefallen ist, wollen wir nochmal mit einem kleinen Turnier aufwarten. Das Motto ist „Agility ohne BH“! Natürlich dürfen auch Teams mit BH laufen, wir wollen ja niemanden ausgrenzen.

Für Essen und Trinken ist gesorgt, unsere kleine Party wird einen Grillmeister featuren. Außerdem halten wir Kuchen und Getränke bereit. Wer trotzdem eigene Getränke mitbringen möchte, darf dies natürlich gerne tun, nur nicht in Glasflaschen (Verletzungsgefahr).

Entgegen einigen Befürchtungen wird unser Turnier nicht mit einem „18+“-Label versehen, kleine Hunde (und Menschen) sind also ebenfalls herzlich willkommen.

Veranstaltungsdaten: http://freundlichehunde-viersen.de/event/agility-turnier-2020-2/
Anmeldung unter: https://form.jotform.com/202563800624348
Helfer werden gesucht unter: https://docs.google.com/spreadsheets/d/1agSr8LSvbMR85evxKNYyL-1jfTsLLm7fSAHCQvthQWM/edit?usp=sharing

1. Agiturnier 2020

Bald schon ist es wieder soweit. Am 26.04.2020 steht unser nächstes Fun-Agility-Turnier an. Wie der Name schon verrät, steht natürlich der Spaß im Vordergrund. Für dieses Turnier sind auch keinerlei Vorprüfungen oder Verbandsmitgliedschaften notwendig. Wer laufen möchte, darf laufen.

Einige Dinge müssen wir aber doch vorschreiben, um einen möglichst reibungslosen Ablauf gewährleisten zu können. Die wichtigsten Kriterien, die Euer Hund erfüllen muss, haben wir hier für Euch zusammengestellt:

  • Älter als 18 Monate
  • Sozial verträglich
  • Ohne Leine abrufbar
  • Körperlich gesund und in der Lage, einen vollständigen Parcours zu absolvieren

Die selben Kriterien gelten natürlich auch für den Hundeführer. Wobei wir bei „Ohne Leine abrufbar“ vielleicht ein Auge zudrücken können.

Weitere wichtige Punkte:
Bitte bringt den gültigen Impfausweis für Euren Hund mit. Wir können Euch sonst nicht starten lassen.
Gestartet wird in 4 Sprunghöhen (300, 400, 500 und 600 mm) und einer Schwierigkeit (vergleichbar mit A1). Also alle laufen den selben Parcours, aber in unterschiedlichen Höhen abhängig von der Größe des Hundes.
Es wird 3 Läufe an einem Tag geben (A-Lauf, Jumping und ein Spiel). Das macht ca. 3 Minuten Sport auf 8 Stunden Entspannen.
Für die Zeit zwischen den Läufen wird von unserem Orgateam eine Auswahl an Speis und Trank angeboten.
Die Parcours werden von Tobias, einem unserer Agitrainer, gestellt. Bei Beschwerden über die Schwierigkeit, sprecht ihn einfach beim Turnier an oder schreibt eine wütende Email an tobias@freundlichehunde-viersen.de.

Nun noch ein paar Zahlen und Daten:

  • Meldeschluss: 06.04.2020
  • Startgeld: 12€/Team
  • Beginn: 9.00 Uhr
  • Geplantes Ende: ca. 17.00 Uhr
  • Alle Geräte können vorkommen! (abgesehen vom Sacktunnel)

Weitere Erklärungen zur Liste:
Der Meldeschluss ist Montag, 06.04.2020. Dann können wir Eure Meldungen bearbeiten und alles vorzubereiten, damit ihr die gesamte Woche Zeit habt, das Startgeld zu überweisen. So ist der ganze Meldeprozess etwas entspannter für uns alle.
Das Startgeld beträgt 12€/Team. Ein Team ist die Kombination Mensch+Hund. Das ist deswegen so komisch formuliert, weil Ihr nicht mit fünf Menschen und einem Hund starten könnt, um Euch ein bisschen Geld zu sparen. Also: Max mit Bello – 12 Euro, Max mit Bello und Moritz mit Bello – 24 Euro.
Das Turnier beginnt um 9.00 Uhr. Das ist der erste Start. Die Meldestelle öffnet um 8 Uhr. Seid bitte pünktlich da, damit wir nicht schon mit Verspätung in den Tag starten.
Das geplante Ende ist eine wirklich grobe Schätzung. Wir versuchen, diese Zeit zu treffen, können das aber nicht garantieren.
Wir bieten einen A-Lauf an. Da können alle Geräte vorkommen. Der Sacktunnel ist zwar inzwischen aus den Regelwerken der meisten großen Verbände gestrichen, aber wir wollten das nochmal betonen. Kein Sacktunnel.

Das Anmeldeformular findet Ihr unter: Google Forms

So, falls nun noch Fragen sind: Einfach per Mail an tobias@freundlichehunde-viersen.de. Bitte beachtet aber, dass wir keine Meldung per Mail annehmen können!

Wir freuen uns schon auf Euch!